Musterring neuwied

Nach zwei Wochen Schließzeit während der Sommerferien ist das städtische Jugendzentrum Big House, Museumsstraße 4a, ab dem 28. Juli wieder geöffnet. Auf Grund der Hygienebestimmungen wird es jedoch zunächst weiterhin zwei Zeiträume geben, in denen das Big House offen steht: Von Dienstag bis Freitag ist es jeweils von 15 bis 17 Uhr sowie von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Dann stehen Angebote wie Billard, Playstation, Kicker oder Tischtennis bereit. Das Big House-Team freut sich, seine Jugendlichen wieder zu sehen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bighouse-neuwied.de oder per Mail an jugendzentrum@neuwied.de. Die Galerie ist mittwochs bis freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Anmeldung unter Telefonnummer 02631 20687 oder 02631 802 494 (Büro); E-Mail stadtgalerie@neuwied.de; Internetseite: www.neuwied.de/galerie.html Das Beiprogramm der Ausstellung ist auf Grund der Corona-Pandemie diesmal ein individuell zu gestaltendes. So erhalten die Menschen, die die Ausstellung besuchen, Ihr ganz persönliches „Paradiesheft“. Das eignet sich hervorragend für das Festhalten von Gedanken, Emotionen und Bildern zum Thema Paradies.

Jeder Mensch hat eine eigene Vorstellung vom Paradies. Daher möchte die StadtGalerie ein Gesamtkunstwerk aus den unterschiedlichsten Paradiesen erstellen. Sie bittet alle Leute, ihr unter stadtgalerie@neuwied.de entsprechende Bilder oder Gedanken zuzusenden. Des Weiteren können alle unter dem Hashtag #StadtGalerieNeuwiedParadiese ihre Impressionen teilen. Der nächste Termin ist Mittwoch, 12. August. Treffpunkt ist um 18 Uhr der Friedhofseingang an der Julius-Remy-Straße. Erwachsene bezahlen 12 Euro, für Kinder ist das Angebot nicht geeignet. Eine Anmeldung ist bis drei Tage vor dem angeführten Termin zwingend erforderlich, und die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Weitere Informationen, auch zu individuellen Führungen, und Anmeldung bei der Tourist-Information der Stadt Neuwied, Telefon 02631 802 5555; E-Mail tourist-information@neuwied.de. Einen Überblick über alle angebotenen Führungen gibt es im Internet unter www.neuwied.de/stadtfuehrungen.html Seit gut vier Wochen hat das Mittwochs-Kino seine Filmvorführungen im Schauburg-Kino in der Dierdorfer Straße in Neuwied wieder aufgenommen. Damit verbunden waren und sind einige Veränderungen. So gelten die jeweils aktuellen Corona-Regelungen unter anderem bezüglich Hygienemaßnahmen, Abstandsregelungen und Maskenpflicht. Karten können an der Abendkasse erworben oder im Voraus unter www.kinoneuwied.de online reserviert werd… en. Die Tour dauert rund 4,5 bis 5 Stunden. Treffpunkt am 9. August ist die StadtGalerie an der Schlossstraße 2. Die Teilnehmer müssen eigene Verpflegung mitbringen. Das Tragen eines Fahrradhelms ist Pflicht. Die Fahrräder sollten für die teilweise nicht asphaltierten Strecken ausgerüstet sein. Die Tour ist für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet.

Eine Anmeldung ist bis zum 6. August zwingend erforderlich, und die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Kosten liegen bei 7 Euro pro Person. Anmeldung und weitere Infos bei der Tourist-Information Neuwied, Telefon 02631 802 5555; E-Mail tourist-information@neuwied.de. Einen Überblick über alle Führungen gibt es unter www.neuwied.de/stadtfuehrungen.html Es ist ein großes Thema, mit dem sich die StadtGalerie in der ehemaligen Mennonitenkirche aus dem Jahr 1768 in seiner kommenden Ausstellung befasst. Das Paradies: Um nichts Geringeres geht es dort vom 30. Juli bis zum 11. Oktober. Kuratorin der Ausstellung ist Gisela Götz. Die Vorstellung vom Paradies gehört zur Geschichte der Menschheit.

Der Mensch sehnt sich nach einem O… rt der Glückseligkeit, an dem er ohne Schmerz, Gewalt, Verzweiflung und Trauer leben kann.